Veranstaltungen

Zertifizierung des Verwalters

Termin:
10.08.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Marco J. Schwarz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Inhalte zum Online-Seminar folgen in Kürze.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde, 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

Gebäudeenergiegesetz: Was kommt wann und was müssen Verwalter jetzt wissen?

Termin:
12.08.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr RA Steffen Groß

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Die EU hat sich Ziele zum Klimaschutz gesteckt. Das Gebäudeenergiegesetz gehört zur Umsetzung dieser Ziele und fasst verschiedene Gesetze zusammen, gestaltet die rechtlichen Grundlagen neu und ordnet diese. Der Referent zeigt auf, welche Neuerungen es gibt und was der Verwalter zu beachten hat.

  • Begriffserklärungen
  • Modernisierungsmaßnahmen
  • Neubauten
  • Energieausweis
  • Besonderheiten im Quartier

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Online-Seminar powered by:

Die inteligy ist ein zu 100 % auf die Wohnungswirtschaft spezialisierter Energieversorger und digitaler Prozessdienstleister. inteli-Mess, die integrierte Heizkostenabrechnung, das HKA-Multiportal HeatHub, die Turboabrechnung, digitale Schnittstellen zu ERP-Systemen und eine flexible Whitelabel-Lösung zur Digitalisierung individueller Vorgänge vereinfachen den Verwaltungsalltag deutlich.

Im Anschluss an das Online-Seminar stellt Ihnen inteligy seine Services vor. Informieren Sie sich in dem 15-Minutenvortrag über praktische Lösungen für Ihren Verwalter-Alltag.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Meins oder Deins? Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum

Termin:
17.08.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr RA Michael Schmidt

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Das erfahren Sie in dem Online-Seminar:

Bei der Beantwortung der Fragen, ob der WEG-Verwalter oder der Sondereigentumsverwalter zuständig ist oder wer Reparaturen beauftragen bzw. bezahlen muss, kommt es oft darauf an, ob Gemeinschaftseigentum oder Sondereigentum betroffen ist. Dieses Online-Seminar bietet eine kurze Einführung in diese komplexe Thematik und gibt Hinweise, worauf es in der Praxis tatsächlich ankommt.

Schwerpunkte:

  • Abgrenzung Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum
  • Bedeutung für die Zuständigkeit bei Instandhaltung und Instandsetzung
  • Bedeutung für Sanierungsbeschlüsse
  • Änderungen durch die WEG-Reform
  • A-Z der Gebäudebestandteile

Die Teilnehmer erlernen ein Problembewusstsein für die Fallstricke bei der Unterscheidung von Gemeinschafts- und Sondereigentum.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Bestellung und Abberufung des Verwalters nach neuem WEG - Chancen und Risiken

Termin:
24.08.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr RA Helge Schulz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Verwalterbestellung und -Abberufung

Bestellungsbeschluss und der Verwaltervertrag bilden das Fundament einer auf Jahre angelegten Geschäftsbeziehung. Dennoch sind in der Praxis immer wieder missglückte oder gar nichtige Bestellungsbeschlüsse anzutreffen. Und in manchen Fällen erweist sich die Trennung der Parteien als bester Weg, aber wie vorbereiten und umsetzen?

  • Vorüberlegungen zur Übernahme einer Verwaltung
  • Checkliste: Passt die WEG zu mir?
  • Angebot, Verwaltervertrag und Beschlussfassung
  • Irrtum erkannt – wie man sich von einer missliebigen WEG trennt
  • Zum Abberufungsrecht der WEG

Das Seminar bespricht Grundzüge und Einzelfälle von der ersten Kontaktaufnahme zur WEG, der Beschlussfassung über die Verwalterbestellung bis zur Kündigung des Verwaltervertrages.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Die erste Eigentümerversammlung nach der Reform und nach/unter Corona

Termin:
24.08.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Prof. Dr. Florian Jacoby

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Die aktuelle Versammlungssaison stellt Verwalterinnen und Verwalter vor besondere Probleme. Während die Pandemie die Abhaltung von Eigentümerversammlungen teils ganz ausschloss, teils erheblich verzögerte, sind gleichzeitig die Änderungen aufgrund der WEG-Reform zu berücksichtigen. So bestehen neue Regeln für die Eigentümerversammlung (Ladungsfrist, Online-Teilnahme) und Beschlussfassung (Beschlussfähigkeit, Versammlungsvollmacht, Umlaufbeschluss). Viele Standardbeschlüsse sind zu überdenken (Jahresabrechnung, Wirtschaftsplan).

Neue Aufgaben stellen sich (Vermögensbericht), andere sind aufgrund der veränderten Kompetenzen von Gemeinschaft und Verwalter anders zu behandeln (Bauliche Veränderungen, Störungen).

Die Änderungen des Verwalteramts beeinflussen Bestellung, Verwaltervertrag sowie Entscheidungsbefugnisse des Verwalters. Im Seminar erhalten Sie neben einem Überblick über die rechtlichen Grundlagen konkrete Tipps für Konzeption, Einladung und Durchführung der aktuellen Versammlungen.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Ansprüche des Vermieters bei Auszug des Mieters - worauf der Verwalter jetzt achten muss

Termin:
25.08.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr RA Mirco Mecklenburg

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Ansprüche des Vermieters bei Auszug des Mieters

Die Frage, welche Ansprüche bei Auszug eines Mieters bestehen und ob er oder sie für die Vornahme von Schönheitsreparaturen zuständig ist, ist einer der größten Streitpunkte zwischen Mietern und Vermietern.

Der Referent zeigt anhand von Fällen aus seiner Praxis und der neuesten Rechtsprechung die typischen Probleme bei Schönheitsreparaturen und den sonstigen Ansprüchen bei Ende des Mietverhältnisses und deren Durchsetzung auf und gibt Hinweise, wie mit diesen Problemen umgegangen werden kann. Dieses Webinar richtet sich an Hausverwalter und Vermieter.

Schwerpunkte:
•    Wohnungsübergabe- / Wohnungsabnahmeprotokoll
•    Begriffe „Schönheitsreparatur“, Rückbau, Räumung
•    Wirksamkeit der Klauseln
•    Leistungsaufforderung
•    Fristen

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Von Abrechnung der Betriebskosten über Modernisierung bis zum Zahlungsverzug – die aktuelle Rechtsprechung im Mietrecht

Termin:
02.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Frau RAin Katharina Gündel

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Routine prägt die tägliche Arbeit des Verwalters. Die Rechtsprechung der Obergerichte und die des Bundesgerichtshofs entwickeln sich aber immer weiter. Deshalb darf der Verwalter die Rechtsprechung nicht aus den Augen verlieren. Regelmäßige Fortbildungen sind daher Pflicht. Hinzu kommt: Der Bundesgerichtshof setzt in seiner ständigen Rechtsprechung voraus, dass der Verwalter die höchstrichterliche Rechtsprechung kennt. Kennt der Verwalter die Rechtsprechung nicht, so drohen Haftungsfälle. Rechtsanwältin Katharina Gündel, GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, hat eine Auswahl der für Hausverwalter besonders relevanten Entscheidungen aus den letzten 12 Monaten getroffen, stellt diese praxisnah und anschaulich dar und gibt Handlungsempfehlungen. Die Teilnehmer des Seminars haben ausreichend Gelegenheit Fragen zu stellen.

Inhalte/Schwerpunkte:

  • Mietminderung
  • Modernisierung
  • Vertragsverletzungen durch die Mieter

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen die aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung zu allen Fragen des Mietrechts.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

WEGspezial: Abrechnung, Wirtschaftsplan, Vermögensbericht und Verwaltungskosten: was wird künftig wie ausgestaltet?

Termin:
07.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Marco J. Schwarz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Anhand einer Musterabrechnung nebst Vermögensbericht werden die Änderungen durch das WEMoG anschaulich erörtert und Fragen der Teilnehmer zur Anpassung der Vorschüsse aus dem Wirtschaftsplan über die Abrechnung beantwortet. Wie erstellt der Verwalter einen hinreichenden Vermögensbericht? Erfahren Sie es - bei diesem Online-Seminar.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde und 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Aktuelle Rechtsprechung zum WEG nach altem und neuem Recht

Termin:
08.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Carsten Küttner

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Inhalte des Online-Seminars finden Sie hier in Kürze

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Digitale Versammlungstools: Chancen und Risiken unter besonderer Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Aspekte

Termin:
08.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr RA Steffen Groß

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Die WEG-Reform im Jahr 2020 ermöglicht nunmehr, dass Eigentümerversammlungen so gestaltet werden können, dass Eigentümer online an diesen teilnehmen können. Ein häufiges Missverständnis ist es, dass die Eigentümerversammlung vollständig digital abgehalten werden kann. Auch nach der WEG-Reform ist immer eine Präsenzveranstaltung erforderlich, an der dann Eigentümer online teilnehmen. Allerdings kann die neue Gesetzeslage dazu führen, dass der WEG-Verwalter mit einer Vollmacht eines Eigentümers ausgestattet, in seinen Büroräumen (allein) die WEG-Versammlung durchführt und alle anderen Eigentümer online teilnehmen. Um eine Online-Teilnahme zu ermöglichen, muss die WEG einen entsprechenden Beschluss fassen. Dieser Beschluss kann sich z.B. auf alle zukünftigen Versammlungen, eine konkrete Versammlung oder auf einen konkreten Tagesordnungspunkt beziehen. Im Webinar wird vermittelt, was Sie aktuell machen können, was Sie machen sollten und wie Sie Ihr Honorar kalkulieren.

Schwerpunkte

  • Begriffserklärung: digitale Eigentümerversammlung
  • Nichtöffentlichkeit der Eigentümerversammlung
  • Erhebung personenbezogener Daten
  • Überblick über die technischen Möglichkeiten und Tools
  • Kalkulation des Aufwandes für den Verwalter als Basis für Vergütungsverhandlungen

Im Webinar wird ein Dokumentenpaket “Digitale Eigentümerversammlung” angeboten. Als Teilnehmer dieses Webinars erhalten Sie das Dokumentenpaket abzüglich 15% Rabatt.*

*Nach abgeschlossener Buchung und Zahlung des Webinars erhalten Sie einen individuellen Rabatt-Gutschein über 15% für das Dokumentenpaket “Digitale Eigentümerversammlung”. Pro Webinarbuchung nur ein Gutschein, nur einmalig einlösbar. Keine Barauszahlung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu  Stunde und 30 Minuten.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Wenn´s eng wird - Überlebensstrategien für Verwalter: Auswege aus scheinbar unlösbaren Problemstellungen

Termin:
09.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Rüdiger Fritsch

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Auswege aus scheinbar unlösbaren Problemstellungen

  • Immer die Fliesen - Kollateralschäden bei der Erhaltung des Gemeinschaftseigentums
  • Verwaltung nach Gutsherrnart: tätige Mithilfe und Kostendirektbelastung
  • Die BBV - Böse Bauliche Veränderung
  • „Hier ist jeder für seine Fenster selbst verantwortlich“ - und nun?
  • Wenn gar nichts mehr hilft - Amtsniederlegung, aber richtig

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Rückbau bei Beendigung des Mietverhältnisses

Termin:
15.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr RA Helge Schulz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Rückbau bei Beendigung des Mietverhältnisses

Eine Markise, ein neues Parkett, ein neues Bad, der Wintergarten aber auch Kabelkanäle, Klimageräte und Abwasserleitungen – die Praxis kennt zahllose Fälle der mieterseitigen Veränderung der Mietsache. Endet dann das Mietverhältnis stellt sich die Frage, was mit den Einbauten geschieht: muss der Mieter sie entfernen oder kann er sogar einen „Abstand“ hierfür verlangen? Was sollten die Vertragsparteien regeln und was ist die Folge, wenn sie es nicht tun?

  • Generelles zum Rückbau
  • Einzelfälle gängiger Umbaumaßnahmen
  • Muss der Vermieter sich Rückbauansprüche vorbehalten
  • Vereinbarungen zum Rückbau
  • Kostenerstattung vs. Abstandszahlung
  • Darlegung, Beweislast, Fristen

Das Seminar beleuchtet die Rechtslage für den Rückbau und bietet Mietparteien und Verwalter Handlungsempfehlungen, worauf bei Umbauten zu achten ist.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Wofür bezahlt man Sie überhaupt? - Was der Verwalter leisten kann, was er leisten muss - und was nicht

Termin:
15.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Rüdiger Fritsch

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Was der Verwalter leisten kann, was er leisten muss - und was nicht

  • Ich will diesen Beschluss - wann ist Eigentümerversammlung?
  • Bauliche Veränderungen - und was macht der Verwalter?
  • Versicherungsschäden im Sondereigentum - wie geht das?
  • Belegeinsicht alle 2 Tage
  • Die Berichtigung des Versammlungsprotokolls

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Fußangeln der WEG-Novelle: Wann gilt altes, wann neues Recht?

Termin:
16.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Rüdiger Fritsch

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Informationen zum Seminar-Inhalt finden Sie hier in Kürze.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Herausforderungen der E-Mobilität – Schritt für Schritt zur zukunftssicheren Ladelösung in Ihrer Immobilie

Termin:
16.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Sven Neumann

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Schwerpunkte:

  • Die wichtigsten gesetzliche Rahmenbedingungen sowie Förderungen für Ladeinfrastruktur
  • Schritt für Schritt zur richtigen Ladelösung: von der Beratung über das Konzept bis hin zum Betrieb
  • Erfolgsfaktoren wie z.B. die Anforderungen an den Netzanschluss, Lade- und Energiemanagement, Installation, Zukunftssicherheit
  • Lade- und Energiemanagement in der Praxis

Lernziele / Lernkompetenzen:

Die Teilnehmer:innen haben einen Überblick über Vorgaben des Gesetzgebers sowie Fördermöglichkeiten für Ladeinfrastruktur. Sie kennen die wichtigsten Stationen der Wertschöpfungskette auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Ladelösung. Sie verfügen über Informationen zu den unterschiedlichen Rollen der Immobilienverwaltungen in diesem Prozess sowie zu Spezialthemen wie z.B. Abrechnung von Ladevorgängen.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Online-Seminar powered by:

Der VDIV-Deutschland-Kooperationspartner The Mobility House hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 zu einem gefragten Partner von Automobilherstellern, Energieunternehmen, Fuhrparkbetreibern, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Privatpersonen entwickelt. Mit mehr als 60.000 realisierten Ladepunkten - von der einzelnen Wallbox in der Garage über Firmenflotten mit über 100 Elektrofahrzeugen bis zu kompletten Quartierslösungen - sind wir ein führender Experte für intelligente, herstellerneutrale und zukunftssichere Ladelösungen mit einem breiten Netzwerk an Installations- und Servicepartnern. Für weiterführende Informationen rund um Ladelösungen und Förderungen: www.mobilityhouse.com.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Die Digitalisierung der Verwaltungsunterlagen

Termin:
28.09.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Prof. Dr. Florian Jacoby

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Schluss mit (Alt-)Papierablage, wo sind die Grenzen?

Immer mehr Verwaltungen denken darüber nach, ihr Büro „papierlos“ zu gestalten. Aber auch für alle eher noch konservativ arbeitenden VerwalterInnen gibt es zahlreiche Anlässe, über die Digitalisierung der Verwaltungsunterlagen nachzudenken:

  • Was mache ich mit den Massen an Ordnern, die mir der Vorverwalter aushändigt?
  • Wie dimensioniere ich künftig meine Lagerkapazitäten?
  • Wie handle ich richtig?

Um diese Fragen zu beantworten, muss man sich Klarheit verschaffen, welche Unterlagen wie lange im Original aufzubewahren sind, welche Unterlagen unter welchen Voraussetzungen digitalisiert werden können und was als Altpapier entsorgt werden kann. Das Online-Seminar stellt die rechtlichen Vorgaben dar und zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten auf.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

powered by:

Die inteligy ist ein zu 100 % auf die Wohnungswirtschaft spezialisierter Energieversorger und digitaler Prozessdienstleister. inteli-Mess, die integrierte Heizkostenabrechnung, das HKA-Multiportal HeatHub, die Turboabrechnung, digitale Schnittstellen zu ERP-Systemen und eine flexible Whitelabel-Lösung zur Digitalisierung individueller Vorgänge vereinfachen den Verwaltungsalltag deutlich.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

 

Abmahnung und Kündigung von Arbeitnehmern

Termin:
05.10.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Sami Negm-Awad

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Informationen zum Inhalt des Seminars finden Sie hier in Kürze

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung 

 

WEG-Verwalterforum Hannover

Termin:
06.10.2021
Ort:

H4 Hotel Hannover Messe
Würzburger Straße 21
30880 Laatzen

Referent/en:

verschiedene Referenten

Gebühr:
Inhalte:

WEG-Verwalterforum Hannover

Die WEG-Verwaltung ist komplex und mit vielen Aufgaben verbunden. Informieren Sie sich über aktuelle Urteile und deren Auswirkungen auf die Verwalterpraxis, netzwerken Sie mit Kollegen und Dienstleistern und profitieren Sie von spannenden Fachvorträgen.

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Verwaltervertrag und Kompetenzen: Fallstricke und Vergütungspotentiale

Termin:
06.10.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Marco J. Schwarz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

+++ Der neue Verwaltervertrag wird während des Online-Seminars kostenfrei als PDF-Datei zur Verfügung gestellt* +++

Im Rahmen des Online-Seminars werden der neue Verwaltervertrag für Wohnungseigentumsanlagen und die Ausfüllhinweise des Verbandes erläutert. Hierbei wird ein besonderes Augenmerk auf die Vergütungsstruktur, insbesondere die variable Vergütung für besondere Leistungen und etwaige Haftungsgefahren gelegt.

*Das Komplett-Paket mit Ausfüllhinweisen und dem bearbeitbaren Word-Dokument steht im Online-Shop zur Verfügung.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung 

 

Miet-Verwalterforum Hannover

Termin:
07.10.2021
Ort:

H4 Hotel Hannover Messe
Würzburger Straße 21
30880 Laatzen

Referent/en:

verschiedene Referenten

Gebühr:
Inhalte:

Mietverwaltung im Fokus

Sie sind mit der Mietverwwaltung betraut? Dann merken Sie sich den Termin für das Miet-Verwalterforum Hannover vor und freuen Sie sich auf aktuelle Impulse zur Mietverwaltung sowie auf erstklassiges Netzwerken.

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Betriebskostenabrechnung - übersichtlich und rechtssicher

Termin:
07.10.2021
Ort:

online

Referent/en:

Frau Walburga Egle

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Inhalte zum Online-Seminar finden Sie hier in Kürze.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

powered by:

Die inteligy ist ein zu 100 % auf die Wohnungswirtschaft spezialisierter Energieversorger und digitaler Prozessdienstleister. inteli-Mess, die integrierte Heizkostenabrechnung, das HKA-Multiportal HeatHub, die Turboabrechnung, digitale Schnittstellen zu ERP-Systemen und eine flexible Whitelabel-Lösung zur Digitalisierung individueller Vorgänge vereinfachen den Verwaltungsalltag deutlich.

Im Anschluss an das Online-Seminar stellt Ihnen die inteligy GmbH ihre Services vor. Informieren Sie sich in dem 15-Minutenvortrag über praktische Lösungen für Ihren Verwalter-Alltag.

Weitere Informationen und Anmeldung 

 

Die Hausordnung - ein scharfes oder ein stumpfes Schwert?

Termin:
12.10.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Rüdiger Fritsch

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Praxisfragen rund um das Zusammenleben in der Wohnanlage

  • Gibt es einen Unterschied zwischen einer vereinbarten und einer beschlossenen Hausordnung?
  • Kann die Haustierhaltung verboten werden?
  • Welche Nutzungs- und Gebrauchsregelungen sind rechtlich bedenklich / welche nicht?
  • Was geschieht bei Verstößen gegen die Hausordnung?

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung 

 

Die digitale Wohnungsübergabe - neue Wege der Verwaltertätigkeit

Termin:
20.10.2021
Ort:

online

Referent/en:

Herr Sebastian Niesen

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)

Inhalte:

Inhalte des Online-Seminars

  • Die Wohnungsübergabe - eine Definition
  • Die digitale Wohnungsübergabe - was ist der Unterschied?
  • Die Vorbereitung
  • Die Möglichkeiten
  • Die Durchführung
  • Die Nachbereitung

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung