Veranstaltungen

Schönheitsreparaturen im Mietrecht - Fallbeispiele zur besseren Beurteilung

Termin:
24.05.2022
Ort:
Online
Referent/en:

Herr Stephen Lietz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände: 82,11 € (69,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Nicht-Mitglieder: 117,81 € (99,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Inhalte:

Inhalte und Lernziele:
Das Onlineseminar beschäftigt sich mit der korrekten Wohnungsabnahme. Oftmals stellt sich im Falle eines Auszugs die Frage, wer anfallende Schönheitsreparaturen vornehmen muss. Mögliche Fallstricke für den Verwalter lauern an vielen Stellen und sollen anhand praktischer Fälle, der Rechtsprechung des BGH und der Gesetzessystematik veranschaulicht werden. Das Seminar bietet Ihnen dabei konkrete Handlungsmöglichkeiten für Ihre tägliche Arbeit. Auf folgende Fragen sollen Antworten gegeben werden:

  • Wer ist zur Ausführung welcher Schönheitsreparaturen verpflichtet?
  • Welche Schönheitsreparaturklausel in alten und neuen Mietverträgen hat angesichts der Rechtsprechung des BGH Bestand?
  • Welche Konsequenz ergibt sich aus einer unwirksamen Schönheitsreparaturklausel?
  • Worauf ist bei der Zurücknahme einer Wohnung durch den Vermieter zu achten?
  • Welche Fristen sind zur Wahrung von Schadensersatzrechten zu beachten?

Technische Hinweise:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV / Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018
Ihre Teilnahme wird angerechnet! Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde und 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung  

KOSTENFREI: Verwalten und verkaufen: Heben Sie den Schatz, auf dem Sie sitzen

Termin:
24.05.2022
Ort:
Online
Referent/en:

Herr Michels & Herr Kizilirmak

Gebühr:

Kostenfrei

Inhalte:

Inhalte und Lernziele
Als WEG-Verwalter:in kennt man die Wohnungen im eigenen Haus, die Eigentümergemeinschaft und ist Immobilienprofi. Warum also nicht auch verkaufen? In diesem Webinar sprechen Herr Michels (Geschäftsführer A.S. Hausverwaltung) und Herr Kizilirmak (Team Leader ImmoScout24 Inside Sales) über den Einstieg von Verwalter*innen ins Maklergeschäft, über mögliche rechtliche Bedenken und was Sie tun können, um auch zukünftig ins Vermarktungsgeschäft einzusteigen.

powered by: Immobilien Scout GmbH – Ein Unternehmen der Scout24-Gruppe
Ob mieten oder vermieten, kaufen oder verkaufen, privat oder gewerblich: ImmoScout24 ist Deutschlands Nummer 1 rund um Immobilien. Jeden Monat unterstützen wir über 20 Millionen Menschen auf unserem Online-Marktplatz oder in unserer App bei der Suche, beim Kauf, der Finanzierung oder dem Umzug ins neue Zuhause - genauso wie beim Verkauf oder der Vermietung.

Technische Hinweise:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV / Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018
Ihre Teilnahme wird angerechnet! Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung  

Schönheitsreparaturen im Mietrecht - Fallbeispiele zur besseren Beurteilung

Termin:
25.05.2022
Ort:
Online
Referent/en:

Herr Helge Schulz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände: 82,11 € (69,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Nicht-Mitglieder: 117,81 € (99,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Inhalte:

Inhalte und Lernziele:
Die Verwalter kennen es - wechselt die WEG den Verwalter, stellen sich insbesondere praktische Fragen. Wer kümmert sich um die Übergabe der Objektunterlagen? Was tun, wenn diese nicht übergeben werden? Wer ist zuständig für die Jahresabrechnungen und den Vermögensbericht? Wie übergibt der Verwalter die Buchführung? Wie ist die Beschlusssammlung zu führen und wie handeln, wenn die Übergabe durch den Vorverwalter nicht reibungslos abläuft.

  • Unterlagen
  • Rechenschaftsbericht
  • Koordination mit dem Beirat
  • Übernahme der Buchführung
  • Abrechnungswesen
  • Dokumentation

Das Seminar bespricht die Rechtslage und deren Umsetzung in der Praxis anhand von Beispielfällen.

Technische Hinweise:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV / Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018
Ihre Teilnahme wird angerechnet! Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung  

Ansprüche des Vermieters bei Auszug des Mieters - worauf der Verwalter achten muss

Termin:
25.05.2022
Ort:
Online
Referent/en:

Frau Katharina Gündel

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände: 82,11 € (69,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Nicht-Mitglieder: 117,81 € (99,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Inhalte:

Inhalte und Lernziele:
Die Frage, welche Ansprüche bei Auszug eines Mieters bestehen und ob er oder sie für die Vornahme von Schönheitsreparaturen zuständig ist, ist einer der größten Streitpunkte zwischen Mietern und Vermietern. Die Referentin zeigt anhand von Fällen aus ihrer Praxis und der neuesten Rechtsprechung die typischen Probleme bei Schönheitsreparaturen und den sonstigen Ansprüchen bei Ende des Mietverhältnisses und deren Durchsetzung auf und gibt Hinweise, wie mit diesen Problemen umgegangen werden kann. Dieses Webinar richtet sich an Hausverwalter und Vermieter.

Schwerpunkte:

  • Wohnungsübergabe- / Wohnungsabnahmeprotokoll
  • Begriffe „Schönheitsreparatur“, Rückbau, Räumung
  • Wirksamkeit der Klauseln
  • Leistungsaufforderung
  • Fristen

Die Teilnehmer/innen werden in die Lage versetzt, die Vorgänge der Vertrags-anbahnung, der überzeugenden Präsentation und der Verwaltungs-übernahme anhand von Checklisten zu planen und umzusetzen. Anhand von aktuellen Rechtsprechungen sowie dem WEG ist ihr erworbenes Wissen sofort umsetzbar.

powered by everreal:
Kündigt ein Mieter das Mietverhältnis, startet der Neu- oder Wiedervermietungsprozess, der heute häufig mit viel Zeitaufwand, Papierflut und Koordination von vielen Terminen verbunden ist. Dabei geht die Vermietung heute für alle Beteiligten viel einfacher, angenehmer und auch profitabler - findet EverReal, ein PropTech aus München, das letztes Jahr von der immowelt mit dem Immobilienpreis ausgezeichnet wurde. Selina Schiede, Kunden-Erfolgsmanagerin bei EverReal, stellt Ihnen im Anschluß an das Online-Seminar die EverReal-Plattform vor, in der Sie den Vermietungsvorgang von Vermarktung, über Bewerberauswahl bis hin zur Übergabe nahtlos und 100% digital abwickeln können. Sie zeigt Ihnen, wie EverReal in Sekundenschnelle die optimalen Interessentenprofile aus vielen Anfragen identifiziert und wie Interessenten ihre Besichtigungstermine selbstständig buchen und verwalten können. Sie erleben, wie Ihr Eigentümer per Chat-Funktion Feedback zu Exposé geben kann und wie Sie in EverReal sicherstellen, niemals unter dem Marktwert zu vermieten. Das Ergebnis: 80% Zeitersparnis pro Vermietungsvorgang, dreimal so schnelle Vertragsabschlüsse und maximal automatisierte Routineaufgaben. Für VDIV Mitglieder gibt es besondere Konditionen und eine 30-tägige kostenlose Testphase. Wir freuen uns auf Sie!

Technische Hinweise:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV / Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018
Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde und 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung  

Crashkurs Mietverwalter - Teil 1

Termin:
31.05.2022
Ort:
Online
Referent/en:

Herr Stephen Lietz

Gebühr:

Mitglieder der VDIV-Landesverbände: 82,11 € (69,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Nicht-Mitglieder: 117,81 € (99,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Inhalte:

Themen des dreiteiligen Crashkurses:

  1. Der Mietvertrag
  2. Die Miethöhe
  3. Die Modernisierung
  4. Die Gewährleistung
  5. Die Schönheitsreparaturen
  6. Die Betriebskosten
  7. Die Beendigung
  8. Die Wohnungsabnahme

Inhalte Teil 1:
Die rechtssichere Gestaltung der wesentlichen Bestandteile des Mietvertrages, die Berechnung der zulässigen Miethöhe bei Mietvertragsabschluss sowie die unterschiedlichen Möglichkeiten der Erhöhung der Miete im laufenden Vertragsverhältnis sind hier die wesentlichen Seminarinhalte. Die korrekte Ankündigung und Durchführung einer Modernisierung und die daraus folgende mögliche Mieterhöhung nehmen dabei einen besonderen Schwerpunkt ein. Die Teilnehmer*innen erlernen anhand praktischer Beispiele die Gestaltung und den praktischen Umgang mit den wesentlichen Vertragsinhalten kennen. Sie erlangen Sicherheit bei der Festlegung der zulässigen Miethöhe und bekommen praktische Hinweise für die im laufenden Mietverhältnis nötig werdenden Modernisierungen der einzelnen Wohnungen bzw. des Gebäudes insgesamt.

Teil 2: < Hier geht´s zur Anmeldung

Teil 3: < Hier geht´s zur Anmeldung

Technische Hinweise:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV / Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018
Ihre Teilnahme wird angerechnet! Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Weitere Informationen und Anmeldung